Reisen aber womit? – Auto, Flugzeug und Bahn im Vergleich

Deutschland, als eines der beliebtesten Reiseziele der Deutschen selbst, kann auf unterschiedliche Weise bereist werden. Nicht nur mit dem eigenen PKW, auch mit der Bahn oder dem Flugzeug kann das innerländische Urlaubsdomizil mehr oder weniger schnell erreicht werden. Doch nicht nur die Reisedauer spielt bei der Wahl des richtigen Reisetransportmittel eine Rolle. Daneben finden sich auch Komfort, Umweltfreundlichkeit, das Reisebudget und persönliche Vorlieben wieder.

Der eigene PKW als Reisebegleiter

Für viele ist das eigene Auto die erste Wahl, wenn es um die Wahl des richtigen Transportmittels geht. Der wohl größte Vorteil ist, dass man so am Urlaubsort und auch während der Fahrt flexibel ist. Dies kann allerdings auch, je nach Ziel, von Nachteil sein. Auch der Kostenaspekt spricht eher gegen dieses Transportmittel, da Bahnreisen oder Flüge mitunter wesentlich günstiger sind. Sofern der Platz im PKW vorhanden ist, kann auch jedes Familienmitglied mehr als eine Tasche mit in den Urlaub nehmen.

Die Bahn als umweltfreundliches Transportmittel

Wer mit der Bahn reist, reist nicht nur umweltfreundlich, sondern kann in Deutschland beinahe jedes Urlaubsziel erreichen. In der Bahn ist man keinen Verkehrsstaus ausgeliefert und eine Übermüdung durch die Fahrt wird ausgeschlossen. Allerdings ist die Bahnfahrt für Familien durch die festgelegte Abfahrtszeit nicht sehr flexibel. Zudem ist es ratsam, nur eine Tasche mitzunehmen, da gerade beim Umsteigen mehr Gepäck auch mehr Stress bedeutet, wenn dieses von einem Bahngleis zum nächsten getragen werden muss. Im Gegensatz zum PKW ist die Bahn allerdings preislich im Vorteil, da Familientickets oftmals wesentlich günstiger sind, als eine komplette Tankfüllung. Die Reisezeit ist gegenüber dem PKW meist noch ein Vorteil, allerdings im Vergleich zum Flugzeug eher von Nachteil.

Reisen mit dem Flugzeug

Wer einen sogenannten Billigflug bucht, kann im Vergleich zur Bahn oder dem eigenen PKW deutlich sparen, da diese Flüge sehr knapp kalkuliert sind. Allerdings ist die Umweltbilanz eines Fliegers im Urlaub deutlich höher als mit anderen Transportmitteln. Reisen mit dem Flugzeug kann allerdings viel Zeit sparen, um am Urlaubsort anzukommen. Auf Grund des meist festgelegten Gepäckgewichts ist es allerdings auch hier ratsam, nur eine Tasche für Flüge in den Urlaub mitzunehmen, da noch der Transport in die Unterkunft per Bus oder Taxi ansteht.

Transportmittel im Vergleich

Jedes der genannten Transportmittel hat sowohl Vor- als auch Nachteile, die man vor dem Urlaub in jedem Fall gut abwägen und notfalls auch ein Transportmittel gegen die eigenen Vorlieben wählen sollte, wenn dies die bessere Alternative ist, gerade wenn es um den Faktor Umwelt geht.

Veröffentlicht in Urlaub & Reisen am 03.01.2011
Tags: , , .