Epson Beamer

Egal ob im Beruf, in der Schule oder im Privatleben – Beamer werden in der heutigen Zeit immer beliebter. Das liegt zum einen daran, dass mit ihnen auch einer großen Menschengruppe Bild- oder Filmmaterial auf einfache Art und Weise präsentiert werden kann, zum anderen haben sich Preis und Qualität der Geräte in den letzten Jahren immer weiter den Wünschen der Nutzer angepasst.

Maßgeblich daran beteiligt ist der Hersteller Epson. Er nimmt auf dem Markt für Projektoren eine dominante Rolle ein, denn die japanische Firma hat es geschafft, in den letzten Jahren die Qualität der eigenen Produkte deutlich zu steigern. Dabei spielen verschiedene Faktoren eine wichtige Rolle: Bild-Qualität, Ausstattung, Energie-Effizienz und Ergonomie. Welcher dieser Faktoren nun der wichtigste ist, das hängt mit dem individuellen Verwendungszweck zusammen, wer oft unterwegs ist und seinen Beamer für Präsentationen benötigt, für den wird Leichtigkeit und Flexibilität wichtiger sein als für den Heimkinoliebhaber, den ein hohes Gewicht nicht stört, der allerdings eine gute Bild-Qualität erwartet.

Für die unterschiedlichen Verwendungszwecke bietet Epson natürlich auch unterschiedliche Produkte. Ein sehr hochwertiger Projektor ist zur Zeit der sehr handliche und leichte „Epson EB-1925W“, der mit gutem Kontrast (2000:1), 4000 ANSI Lumen und einer Auflösung von 1280 x 800 Pixeln zu überzeugen weiß, allerdings mit über 2000 Euro auch nicht gerade billig ist. Der Hersteller hat sich – im Gegensatz zu einigen Konkurrenzkonzernen – auf die sogenannte LCD Technik konzentriert, bei der Bild und Helligkeit durch Flüssigkeitskristalle geregelt werden. Bei der alternativen DLP Technik erzeugt ein kleines Bauteil, das nicht größer als eine Briefmarke ist, das Bild.

Dem etwas kleineren Geldbeutel ist der „EH-TW2900“ zu empfehlen, der mit etwa 900 Euro recht günstig ist. Das Produkt, welches von vielen gelobt und empfohlen wird, überzeugt außerdem mit seiner prallen Ausstattung (die besonders hinsichtlich der modernen Anschlussmöglichkeiten mit beispielsweise Blue-Ray Playern wichtig sein kann), seiner Flexibilität, seinen scharfen HDTV-Projektionen und mit seiner guten Verarbeitung. Im Vergleich zu den Produkten anderer Hersteller wie BenQ, Acer oder Mitsubishi können sich Epsons Beamer hinsichtlich verschiedener Qualitätsfaktoren abheben, so ist zum Beispiel der bei Beamern immer wieder kritisierte Schwarzwert, also die Intensität von schwarzer Farbe, deutlich besser als bei der Konkurrenz. In Epsons Produktliste findet man mit Sicherheit ein Gerät, das den eigenen Vorstellungen und Qualitätsansprüchen entspricht, Epson ist jedoch auf dem Markt (noch) nicht der „einzig wahre“ Hersteller.

Beliebteste Produkte in Projektoren & Beamer
 
 
Toshiba TDP-T1 Auflösung 1024x768 XGA, 1.300 ANSI Lumen, Lampe 270W SHP, max. 2.000 h Lampennutzungsdauer ... » im Preisvergleich ab 3.130,12 €
 
NEC PX1004UL » im Preisvergleich ab 20.501,89 €
 
Epson EB-735F » im Preisvergleich ab 1.999,00 €
 
Acer X1528i » im Preisvergleich ab 656,52 €
 
Acer P5535 » im Preisvergleich ab 842,50 €
 
AOpen PV11a » im Preisvergleich ab 348,90 €
 
Technaxx TX-127 » im Preisvergleich ab 139,99 €
 
Hisense Trichroma PX1-PRO » im Preisvergleich ab 2.499,00 €
 

Veröffentlicht in TV am 08.12.2010
Tags: , , .