Versicherungskennzeichen für Mofas und Mopeds: Was es zu beachten gilt

Einfache Anmeldung: Für Mofas und Mopeds braucht es – im Gegensatz zum Motorrad – nur ein Versicherungskennzeichen und keine gesonderte Anmeldung beim Straßenverkehrsamt. Die Versicherungskennzeichen gelten jeweils ein Jahr lang und können problemlos bei Banken und Versicherungen gekauft werden. Das Gültigkeitsjahr beginnt immer am 1. März. In jedem Jahr wird dazu eine andere Farbe der aufgebrachten Ziffern- und Buchstabenkombination verwendet.

…mehr »


Veröffentlicht in Motorrad am 21.02.2013
Tags: , , .

Shoei, Caberg oder AGV – Was darf Sicherheit kosten?

Shoei XR 1100415,86 € Auch wenn namhafte Hersteller wie Shoei, Caberg oder AGV an der Herstellung und dem Vertrieb von Jet- und Klapphelmen beteiligt sind, bietet der integrierte Kinnschutz bei Integralhelmen größere Sicherheitsstandards für Verbraucher.

Shoei gehört mit Angeboten zwischen 380 und 500 Euro qualitativ und preislich zur gehobenen Klasse der Motorradhelmanbieter. Während der Shoei XR 1000 2004 von Stiftung Warentest mit 2,3 getestet wurde, wird das Nachfolgemodell Shoei XR 1100 firmenpolitisch durch eine erhöhte aktive und passive Sicherheit, einen größeren Trage- und Sichtkomfort sowie eine neu entwickelte Visiermechanik mit einem störungsfreieren Sichtfeld als revolutionär beworben. Eine modernisierte Aerodynamik verschafft dem Shoei XR 1100 eine deutlich größere Tragestabilität auch bei höheren Geschwindigkeiten. …mehr »


Veröffentlicht in Motorrad am 17.05.2011
Tags: , , .