Die Revolution des PCs

Die ersten Computer waren riesige Rechner, an denen mehrere Personen im Terminalbetrieb arbeiteten. Sie wurden vornehmlich an Universitäten und wissenschaftlichen Einrichtungen zu Forschungszwecken betrieben. Auch einige größere Unternehmen setzten Großrechner für die automatisierte Datenverarbeitung ein.
Erst die Einführung von Mikroprozessoren ermöglichte es die Rechner so klein zu skalieren, dass sie auch in einem normal Haushalt verwendet werden konnten. Dieses war die Voraussetzung für den Personal Computer, also ein Rechner, der so klein, kostengünstig und leistungsstark ist, dass er den Ansprüchen eines einzelnen Benutzers gerecht wird.

…mehr »


Veröffentlicht in PC am 09.09.2011
Tags: , , , .