Ist Wechselduschen gut für das Immunsystem?

Besonders im Herbst und Winter sollte auf die eigene Gesundheit gut geachtet werden, denn dann ist das Immunsystem besonders anfällig für Infektionen aller Art. Ein gutes und kostenloses Mittel, das Immunsystem zu stärken ist die Wechseldusche. Nach dem normalen, morgendlichen waschen unter der Dusche wird das Wasser immer einen Tick kälter gestellt, bis es wirklich kalt ist. Dann eine Minute kalt duschen und anschließend wieder warm. Dies drei bis fünfmal wiederholen und das Abwehrsystem des Körpers wird schon am frühen Morgen angekurbelt. Die Durchblutung wird angeregt und es kann sein, dass das Gewebe dadurch straffer wird. Mit einer Massage während oder nach der Wechseldusche kann dieser Prozess weiter angeregt werden.

…mehr »


Veröffentlicht in Gesundheit & Wellness am 02.10.2013
Tags: , , .

Haartrockner – Mit warmer Luft zur perfekten Frisur

Der Haartrockner, auch Fön genannt, arbeitet nach dem gleichen Prinzip wie ein Staubsauger, nur anders herum. Statt Luft anzusaugen, bläst er sie aus. Zu Beginn der Entwicklung bestand ein Haartrockner aus einem großen Kasten, der noch auf einen Tisch gestellt wurde, der erste Haartrockner wurde 1890 erfunden. Der technische Fortschritt machte aber nicht Halt, und schon bald gab es handliche Geräte, die ihren Siegeszug um die Welt antraten. Mittlerweile gibt es kleine Reisehaartrockner, die in die Kulturtasche passen und auch auf Reisen für das perfekt gepflegte Haar sorgen. …mehr »


Veröffentlicht in Beauty am 22.02.2011
Tags: , , , , .