Samsung stellt das Galaxy S3 verspätet vor

Samsung möchte mit dem Galaxy S3 vermutlich das kommende iPhone von Apple herausfordern, doch auf dem Mobile World Congress im Jahr 2012 wird es noch nicht präsentiert. Nach Angaben soll sich die Veröffentlichung nur um einige Monate oder Wochen verzögern. Die Fans von der Galaxy- Reihe müssen nun bei dem Konkurrenten von Apple abwarten. Anfangs war geplant, dass der Nachfolger von dem Galaxy S2 auf dem Mobile World Congress präsentiert wird, doch nun hat der südkoreanische Handyhersteller dies verneint. Samsung hat vor, das neue Smartphone der Öffentlichkeit gesondert bei einer Veranstaltung zu präsentieren. 

Beliebteste Produkte in Handys (ohne Vertrag)
samsung galaxy s7

ab 149,00 €

Samsung Galaxy S7
samsung galaxy s8

ab 252,00 €

Samsung Galaxy S8+
samsung galaxy s8

ab 219,00 €

Samsung Galaxy S8

Samsung freut sich auch ohne dem Galaxy S3 darauf, neue mobile Geräte demonstrieren und vorstellen zu können. Auf einem separaten Samsung-Event noch in dem ersten Halbjahr 2012 soll dann das Galaxy S3 enthüllt werden. Das Galaxy S3 soll dem Erfolg des Vorgängers fortsetzen und dies wahrscheinlich mit Android 4.0 als OS, einem größeren Bildschirm und einem schnelleren Prozessor. Dass Samsung das Smartphone verzögert vorstellen möchte, könnte eine Strategie von dem südkoreanischen Konzern sein. Für den Juli 2012 wird schließlich auch das iPhone 5 erwartet. Somit könnte der Hersteller mit seinem Smartphone in den direkten Konkurrenzkampf mit Apple gehen. Das Display soll HD-Auflösung haben und die Kamera soll 12 Megapixel haben. Gerüchten zu Folge ist auch von einem leistungsstarken Quadcore-Prozessor mit einer 1,5 Gigaherz-Taktung die Rede. Das Smartphone Galaxy S3 könnte möglicherweise auch als 3D-Version angeboten werden, wo Video- und Foto-Aufnahmen dreidimensional mit der verbauten Kamera ermöglicht werden könnten. Der Bildschirm von dem Galaxy 3 soll 5 Zoll groß sein und die Auflösung soll bei 1280 x 720 Pixel liegen. Das Galaxy 3 ist nur neun Millimeter dünn und mit der Kamera sollen auch LED-AND-Xenon-Blitz Bilder gemacht werden können. Zur Ausstattung gehören USB 3.0, NFC, LTE und der interne Speicher kann 32 oder 64 Gigabyte betragen.

Veröffentlicht in Handy am 06.02.2012
Tags: , , , , , .