Die Produktserienreihe „S“ von Samsung

Du suchst ein trendiges und stylishes Handy, das auf dem neuesten Stand der Technik ist? Dann sind die Samsung-Handys der S-Serie genau das Richtige für Dich. Je nach Wunsch und gewünschtem Einsatzgebiet bietet Dir Samsung mit dieser Serie eine große Auswahl an verschiedenen Modellen. Wenn Du es gerne bunt magst, dann ist das Corby S3650 mit seinen farbenfrohen Wechselcovern für Dich die erste Wahl. Für den schnellen Surfspaß steht das Jét S8000 Smartphone bereit, das mit einem 800-MHz-Prozessor, WLAN und HSDPA ausgerüstet ist. Das S3500i als Slider mit Touchscreen ist für Dich geeignet, wenn Du gerne klassische Eleganz und moderne Technik miteinander kombinierst. Das derzeitige Flaggschiff der S-Serie ist das Wave S8500, das mit einer ganzen Reihe von technischen Innovationen aufwarten kann. Dazu gehören neben dem Super-Amoled-Display mit einer Größe von 8,4 cm und der 5-Megapixel-Kamera, die Videos in HD-Qualität aufnimmt, auch das Betriebssystem bada, das eigens von Samsung entwickelt worden ist.

samsung corby s 3650 testbericht

Natürlich lässt sich mit allen Modellen telefonieren und eine SMS oder MMS versenden. Außerdem sind die Geräte unter anderem mit einer integrierten Digitalkamera, einem vielseitigen Organizer und der obligatorischen T9-Texterkennung ausgestattet. Auch sind alle Handys MP3-fähig und besitzen eine Freisprechfunktion.

samsung wave s8500 Unterschiede bestehen zum Beispiel bei den verschiedenen Stand-by-Zeiten, den Auflösungen der jeweils integrierten Kamera und den Speicherkapazitäten. Natürlich unterscheiden sich die verschiedenen Handys auch hinsichtlich ihres Anschaffungspreises. So kannst Du das S3500i ohne Vertrag schon für rund 50 Euro bekommen, während das Wave S8500 deutlich im dreistelligen Bereich angesiedelt ist. Trotzdem stellt dieses Gerät eine gute Alternative zu Apples iPhone 4 oder Nokias N8 dar.

Veröffentlicht in Handy am 27.10.2010
Tags: , , , .