Neue Gerüchte um das iPhone 5S

Ende April bringt Samsung sein neues Galaxy S4 in den Verkauf. Man muss wahrlich kein Prophet sein, um dem iPhone 5 schwere Zeiten vorherzusagen. Es sei denn, es gibt bald ein 5S. Hellseher wissen mehr. Zum Glück befeuert die Konzernzentrale in Cupertino die Gerüchte. Schließlich will man den Koreanern nicht die ungeteilte Aufmerksamkeit des Marktes überlassen.

Wird das neue Smartphone von Apple an Stelle des Home-Button einen Fingerabdruckscanner haben? Das wäre ein ultimatives Plus an Sicherheit für das Smartphone. Für einen Relaunch aber eher ein zu großer Schritt. Zurück geht dieses Gerücht allerdings wohl auf Apples Finanzchef. Möglich wäre außerdem die Einführung der sogenannten NFC-Technik für Bezahlfunktionen beispielsweise.

Als sicher gilt, dass das 5S mit einem neuen Prozessor aufwarten wird, der nicht mehr bei Samsung gefertigt wird. Der Fotoblitz soll künftig je nach Lichtverhältnissen in gelb oder weiß aktiv werden und damit die Bildqualität deutlich verbessern. Auch soll die Kamera noch einmal an Schärfe zulegen. Nicht unwahrscheinlich ist zudem, dass das neue Smartphone mit der iOS-Variante 7 ausgeliefert wird.

Doch mit der Auslieferung, dass hat noch Zeit. Erst einmal streiten sich die Insider über den Präsentationstermin des neuen Handy mit Betriebssystem iOS. Die einen tippen auf den 20., die anderen auf den 29. Juni. Selbst der Name der Veranstaltung scheint schon bekannt: „Alte Leidenschaft, neue Ideen“. Und dieses Mal soll der Verkaufsstart des Smartphones wenige Wochen später erfolgen. Das iPhone 5 hatte ja länger als ein halbes Jahr benötigt, um in die Geschäfte zu gelangen.

Samsung Galaxy S8219,00 €Wer sich Hoffnung auf ein farbiges iPhone macht oder gar ein iPhone Mini erwartet, wird wohl erneut enttäuscht werden. Wenngleich Apple mit dem iPod ja schon gezeigt hat, wie Farbe gehen kann. Der Schritt ins Plastiksegment scheint angesichts noch immer guter Verkäufe wohl sicher Illusion. Eher wird es dann eine Maxiversion von diesem Smartphone geben. Die Konkurrenz legt ordentlich vor.

Apple wäre allerdings nicht Apple, wenn sich das Unternehmen nicht als Trendsetter behaupten würde. Es bleibt also durchaus spannend, was Tim Cook In Kürze tatsächlich aus dem Hut zaubert. Ob das neue Handy gegenüber Galaxy und Co wieder an Boden gut macht, wird allerdings ganz wesentlich von einem schnellen Verkaufsstart abhängen. Da schwächelte Apple ja unlängst leider auch bei den neuen iMacs ganz gewaltig.

Veröffentlicht in Handy am 18.04.2013
Tags: , , , .