Samsung bringt neue NF-Netbook-Serie raus

Nun ist es soweit: auf der Internationalen Funkausstellung im September 2010 in Berlin, hat Samsung seine neue Netbook-Serie vorgestellt. Die neue NF-Serie, bestehend aus den Modellen NF110, NF 210 und NF310, löst die bisherigen N-Modelle ab.

Im Aussehen unterscheiden sich die neuen Modelle nicht. Das Design ist wirklich neu und gibt der NF-Serie ein fast futuristisches Aussehen. Der Blick seitlich auf die Schnittstellen, erinnert an die Tragfläche eines Flugzeugs. Alle drei Modelle haben 10 Zoll Bildschirme. Auch die Kapazität der Festplatten und der Arbeitsspeicher (250GB und 1GB) sowie die Kapazität der Akkus (6 Zellen Standard-Lithium-Ionen, 6600mAh) ist bei allen Modellen gleich. Nach den vorliegenden Informationen, sind alle Modelle mit dem Betriebssystem Windows 7 Starter ausgerüstet. Warum die neue NF-Serie nicht mit einem vollständigen Betriebssystem ausgerüstet wird, kann nur der Hersteller erklären, vermutlich aus Kostengründen. Es bleibt somit dem Kunden überlassen, auf ein vollständiges Windows 7 umzusteigen. Neuartiges Aussehen und hohe Kapazität an Speicherplatz trösten über diesen Umstand hinweg.

samsung n210

Intern unterscheiden sich die Modelle im Wesentlichen durch unterschiedliche Prozessoren und Bildschirmauflösungen. Das Samsung NF110 enthält den Prozessor Intel Atom N475. Die Prozessorleistung genügt höchstens Office- sowie einfachen Web-Anwendungen. Die Bildschirmauflösung beträgt 1024×600 Pixel.

Die Modelle NF210 und 310 enthalten den Prozessor Intel Atom 550. Hierbei handelt es sich um einen Dual-Core-Prozessor, mit 1,5 GHz, der schon anspruchsvollere Anwendungen zulässt. Außerdem ist in beiden Modellen eine WebCam eingebaut. Beim NF210 beträgt die Bildschirmauflösung 1024×600 Pixel, das NF310 enthält einem HD-Bildschirm, mit einer Auflösung von 1366×768 Pixel. Samsung bietet zur Zeit das NF310 auf seiner Homepage an.

Beliebteste Produkte in
 
 

Veröffentlicht in Computer am 20.10.2010
Tags: , , , , , , , .