Das Prestigio Multipad 7.0 Prime Duo mit Jelly Bean im Test

Tablet Computer sind stark im Kommen und Hersteller überbieten sich derzeit mit immer neueren und leistungsfähigeren Geräten. Dabei scheinen die kleinen sieben Zoll Tablets besonders beliebt zu sein und ihren größeren Brüdern den Rang abzulaufen. Auch Prestigio drängt derzeit mit dem Multipad 7.0 Prime Duo auf den deutschen Markt und versucht sich mit sehr günstigen Preisen gegenüber der meist teureren Konkurrenz zu behaupten. Für einen geringen Preis bringt es erstaunlich viel Leistung mit und liegt zum Teil deutlich unter dem Preis vergleichbarer Modelle. Doch was taugt das Multipad 7.0 Prime Duo und kann es mit der Konkurrenz mithalten? Hier ein kurzer Testbericht.

Das Display des Prestigio Tablet bringt eine Auflösung von 1.024×600 Pixeln mit und liegt damit unter den Werten vergleichbarer Produkte. Damit ist es, was die Auflösung angeht, nicht in der Lage Filme in HD Qualität zu zeigen. Doch in der Realität hat es trotz allem ein sehr detailreiches und brillantes Bild, so dass die Qualitätsunterschiede im Vergleich zu anderen Tablets kaum auffallen.

Ein absolutes Highlight des Tablets ist sein Gehäuse. Es ist sehr gut verarbeitet und wirkt durch die Rückseite aus Aluminium sehr hochwertig und stabil.

In seinem Inneren verrichtet ein Dual Core Prozessor mit 1,5 Gigahertz Taktfrequenz und einem Gigabyte Arbeitsspeicher seinen Dienst. Zwar ist das Tablet damit nicht mit aktuellen Vier-Kern Prozessoren vergleichbar, hat aber dennoch genügend Leistung, um die meisten Spiele und Anwendungen flüssig und zuverlässig ausführen zu können. Der interne Speicher beträgt 16 Gigabyte, lässt sich aber per microSD Karte einfach erweitern.

Für Kritik sorgt die mitgelieferte Android Version. Vom Werk aus ist die nicht mehr ganz neue Android Version 4.0.4 installiert, die nicht alle Funktionalitäten der neuesten Generation mitbringt. Laut Prestigio soll allerdings der Upgrade auf die Version 4.1 (Jelly Bean) möglich sein. Ein Termin wurde leider noch nicht veröffentlicht.

Was die weitere Ausstattung angeht, hat das Tablet die üblichen WLAN- und Bluetooth-Schnittstellen und kann darüber hinaus auch mit einem UMTS-Surfstick per USB-Schnittstelle betrieben werden. Eine Frontkamera mit 0,3 Megapixel für Videotelefonie und eine zwei Megapixel Kamera auf der Rückseite ermöglichen zwar prinzipiell das Fotografieren und Filmen, haben aber zu geringe Qualität für wirklich gute Aufnahmen.

Mit dem Multipad 7.0 Prime Duo bringt Prestigio ein preiswertes Tablet mit dennoch guter Leistung auf den Markt. Wer auf der Suche nach einem günstigen Einsteigergerät ist, für den kann das Multipad durchaus ein Geheimtipp darstellen.

Beliebteste Produkte in Tablet-PC
 
 
samsung tab a 10,5 Samsung Galaxy Tab A 10.5 WiFi 32GB Tablet PC - Prozessor: ARM Cortex A53 - Prozessor Modellnummer: Qualcomm Snapdragon 450 ... » im Preisvergleich ab 165,00 €
 
https://www.geizkragen.de/ Apple iPad Air 4 64GB Wi-Fi Tablet - Prozessor: Apple A14 - Festplatte: Flash-Disk - 64 GB interner Speicher - Dis ... » im Preisvergleich ab 603,99 €
 
bücher Apple iPad Pro 12,9" 2021 256GB Wi-Fi + Cellular Tablet - Prozessor: Apple - Prozessor Modell: Apple M1 - 256 GB interner Speicher - Sp ... » im Preisvergleich ab 1.363,94 €
 
samsung galaxy tab a7 lite Samsung Galaxy Tab A7 Lite WiFi 32GB Tablet - Prozessor: MediaTek - Prozessor Modellnummer: Helio P22T 4 x 2.30GHz (ARM Corte ... » im Preisvergleich ab 135,00 €
 
Samsung Galaxy Tab A 8.0 LTE Tablet - Prozessor: Qualcomm - Prozessor Modellnummer: Snapdragon 429 - Anzahl der Kern ... » im Preisvergleich ab 199,00 €
 
Samsung Galaxy Tab S8 5G 128GB » im Preisvergleich ab 801,88 €
 
Samsung Galaxy Tab S8+ WiFi 256GB » im Preisvergleich ab 884,90 €
 

Veröffentlicht in Computer am 14.11.2012
Tags: , , .