Logitech Tastatur

Die Firma Logitech wurde 1981 von Daniel Borel und ein paar Kollegen der Stanford University in der Schweiz gegründet. Der Name rührt dabei von dem Vorhaben her, Software zu entwickeln. Und obwohl 1982 Microsoft auch in den Markt für Computerzubehör einstieg, hat sich Logitech inzwischen einen Marktanteil von ca. 55 % erarbeiten können. Zu Anfang lag der Entwicklungsschwerpunkt jedoch auf der inzwischen unverzichtbaren Mouse. Viele PCs werden heute mit einer Tastatur von Logitech und entsprechender Mouse angeboten, weil die Treibersoftware unter anderem schon in den Betriebssystemen von Microsoft enthalten ist, wie auch zum Beispiel von den Herstellern Cherry, Rapoo, Kensington, Microsoft usw.

Cherry eVolution STREAM 3.017,31 € Eine Tastatur von Logitech zeichnet sich vor allem durch ihre robuste Verarbeitung und hohe Qualität aus. Und für Benutzer, die ständig mit der Tastatur arbeiten müssen, hat diese Firma ihre Eingabegeräte so entwickelt, dass sie bei natürlicher Haltung der Hand die Gelenke und Sehnen entlasten. Die neueste Entwicklung ist eine Tastatur für das iPad. Dieses Keyboard Cover ist vor allem für die Vielschreiber unter den iPad-Benutzern gedacht. Das Cover ist extrem dünn und so kann man dann das Pad wie ein Notebook verwenden. Neben einfachen Tastaturen und besonderen Gamerkeyboards bietet Logitech auch anderes Zubehör für fast alle anderen Anwendungen an. Dazu gehören unter anderem Lenkräder, Controler und Fernbedienungen und Tastaturen, die in der Dimensionierung einem Laptop nachempfunden sind und die gleiche Funktionsbelegung besitzen, was besonders die Benutzer, die zwischen Laptop und PC wechseln müssen, die Arbeit erleichtert. Und für Räume mit mehreren PC-Arbeitsplätzen gibt es Tastaturen von Logitech, die fast lautlos sind und so für ein angenehmeres Umgebungsklima sorgen.

Veröffentlicht in PC-Zubehör am 07.08.2013
Tags: , , .