Geizkragen.de - Blog Startseite Der Preisvergleich Die Gemeinde Das Magazin
Preisvergleich Geizkragen.de Blog > Computer > Drucker > 3D-Drucker auf der IFA 2014: Was ist der aktuelle Stand der Technik?

3D-Drucker auf der IFA 2014: Was ist der aktuelle Stand der Technik?

Immer mehr Messen und Shows widmen sich dem Thema PC und 3D-Druck. So auch die IFA 2014. Auf der Technologiemesse in Berlin haben einige Hersteller wie etwa Pearl, 3D Systems oder Matrix sowie das Unternehmen XYZPrinting und der Zubehörhersteller Verbatim ihre neuen 3D-Drucker vorgestellt.

Matrix

Unter dem Handelsnamen Matrix präsentierte der relativ neue französische Hersteller Hilltecks Distribution monochrome 3D-Drucker, einen 3D-Scanner und Druckmaterial. Mit seiner offenen Konstruktion erinnert der PLA-Drucker Neo 1 schon etwas an das ältere Gerät Up! Er bietet jedoch ein offenes Gehäuse und Touchscreen zur Steuerung. Die Hilltecks-Eigenentwicklungen FDM-i1S und -i2S haben einen geschlossenen Bauraum, unterscheiden sich nur in der Breite ihres Druckbetts und arbeiten mit ABS oder PLA. Für Industriekunden hat Matrix einen 3D-Industriedrucker, der Gegenstände von bis zu 35 Zentimeter Größe drucken kann im Angebot. Zum Ausdruck von 3D-Ganzkörperscans soll der FDM35-1515 3D-Industriedrucker ideal sein.

Pearl

Pearl zeigt erstmalig den Nachfolger des EX1-Basics auf der IFA 2014. Der EX2-Basic verwendet das Open-Source-Programm ReplicatorG und ähnelt dem MakerBot Replicator 2x sehr. Der EX2-Basic verwendet als Druckmaterial ABS, PLA und HIPS (High-Impact Polysterene) und kann mit zwei unterschiedlichen Grundstoffen bzw. Farben drucken. Mit High-Impact Polysterene können Stützen für Überhänge in 3D-Modellen gedruckt werden und danach mit einem geeigneten Lösungsmittel (D-Limonen) ausgewaschen werden.

3D Systems

Die neuen 3D-Drucker Cube 3 und CubePro Trio zeigte 3D Systems am Stand seines Vertriebspartners. Mit maximal zwei proprietären Kunststoffkassetten und offenem Gehäuse richtet sich der der Cube 3 an Privatanwender. Der CubePro Trio kann bis zu drei Materialien aufnehmen, hat ein geschlossenes Gehäuse und Spezis als Zielgruppe. Am Stand waren neben den 3D-Druckern die 3D-Scanner iSense und Sense zu sehen.

XYZPrinting und Verbatim

Das Unternehmen XYZ Printing aus Taiwan war ebenfalls mit einem Stand auf der IFA 2014 vertreten und präsentierte den bereits verfügbaren Da Vinci 1.0 sowie andere neue Druckermodelle. Die Modelle Da Vinci 1.1 und 2.1 können per WLAN drucken und verfügen über ein Touchscreen. Der Da Vinci 2.0 Duo bietet zwei Extruder. Eine Erweiterung des Einstiegsmodells ist der Da Vinci 1.0 AiO, der einen integrierten 3D-Scanner anbietet. Am Stand des Herstellers Verbatim zeigte der Zubehörhersteller seine 3D-Filamente aus ABS und PLA. Mit Primalloy kündigte das Unternehmen außerdem ein elastisches Druckmaterial an.

Beliebteste Produkte in Drucker
 
 
pgi-5bk Canon PGI-5 BK Die Canon PGI-5 BK hat einen Inhalt von 26 ml und reicht damit für bis zu 360 Seiten, wenn ... » im Preisvergleich ab 8,99 €
 
rado watches Epson TM T88V Der Epson TM-T88V ist ein leistungsstarker Thermokassenbondrucker mit geringem Verbrauch, ... » im Preisvergleich ab 251,55 €
 
hp _hewlett packard_ nr. 932 xl schwarz HP (Hewlett Packard) Nr. 932 XL Schwarz HP Nr. 932 XL Schwarz » im Preisvergleich ab 18,87 €
 
hp _hewlett packard_ nr.301xl schwarz HP (Hewlett Packard) Nr.301XL schwarz Die Tintenpatrone HP Nr. 301XL schwarz ist eine Originalpatrone des Herstellers Hewlett Pa ... » im Preisvergleich ab 17,42 €
 
canon pixma mx925 Canon Pixma MX925 Der PIXMA MX925 ist ein formschönes Multifunktionsdrucker der Marke Canon. Als All-in-One ... » im Preisvergleich ab 86,00 €
 
Verbatim ABS Filament 1.75mm 1kg » im Preisvergleich ab 20,68 €
 
canon pixma mg3650 Canon Pixma MG3650 Wireless-Multifunktionsdrucker. Funktionen: Drucken, Scannen, Kopieren. Display: Nein. Bet ... » im Preisvergleich ab 44,40 €
 
canon 1500 bk xl Canon PGI-1500BK XL » im Preisvergleich ab 8,69 €
 

Veröffentlicht in Drucker am 11.09.2014
Tags: , , , .