OLED-TV mit gewölbtem Display auf der CES vorgestellt

Auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas haben sich die beiden südkoreanischen Hersteller von Unterhaltungselektronik ein hartes Kopf-an-Kopf-Rennen geliefert. Beide Unternehmen stellten in Vegas ihre jeweils neuen OLED-TVs mit einem gewölbten Display vor. Nach Angaben von LG bewirkt das dezent nach innen gewölbte Display, dass an jeder Stelle der Oberfläche, dieselbe Entfernung zum Auge des Zuschauers entsteht. Das Display von einem OLED-TV besteht aus organischen Leuchtdioden und im Gegensatz zu LCDs sind die Dioden selbstleuchtend und kommen ohne Hintergrundbeleuchtung aus. Und auch im Vergleich zum Plasma-Fernseher sind die Displays von OLED-Fernseher lichtstärker und weisen einen geringeren Energieverbrauch auf.

…mehr »


Veröffentlicht in Fernseher am 07.12.2013
Tags: , , .

Die beliebtesten Fernseher für unter 500 Euro

Wer nicht unbedingt einen High-End TV benötigt, der kann heute bereits im Preisbereich unter 500 Euro von leistungsstarken TV-Geräten profitieren, die mit verschiedenen Anwendungen z.B. 3D punkten können. Neben diversen Internetfunktionen bieten zahlreiche Produkte einen großen Bildschirm.

…mehr »


Veröffentlicht in Fernseher am 07.11.2013
Tags: , , , .

Wie sieht die Zukunft aus für Loewe Fernseher?

Loewe, ein Traditionsunternehmen, das 1923 von den Brüdern Dr. Siegmund und David Ludwig Loewe gegründet wurde, hatte von Anfang an den Grundsatz, mit sinnvollen Innovationen Maßstäbe zu setzen. Über lange Jahre hinweg schien das Konzept auch aufzugehen. Mit dem Ortsempfänger OE 333 landeten sie einen großen Erfolg. Es folgte der Loewe Fernseher und mit dem Octocord 500 brachte das Unternehmen die Schrägspuraufzeichnung auf den Markt, die später standardmäßig eingesetzt wurde.

…mehr »


Veröffentlicht in Fernseher am 10.10.2013
Tags: , , , .

UHD Fernseher sind die TV-Geräte von morgen

Die technische Entwicklung in den letzten 10 Jahren ist enorm. Heutzutage steht schon fast in jedem Haushalt mindestens ein Flachbildfernsehgerät der LED-TV Technologie. Noch vor wenigen Jahren waren Röhrenfernseher noch nichts wofür man sich „schämen“ musste. Heute scheint dies anders zu sein. Ob die neuen UHD-Fernseher auch den Markt der „alten“ Fernsehtechnik verdrängen werden, bleibt abzuwarten.

…mehr »


Veröffentlicht in Fernseher am 17.09.2013
Tags: , , .

LED Fernseher von LG

LG Electronics ein Unternehmen der LG-Group und der Firmensitz befindet sich in Seoul. Es wurde 1958 als „Goldstar Co., Ltd.“ gegründet und stellt neben Fernsehgeräten noch Radios, Waschmaschinen, Staubsauger, Klimaanlagen und Kühlschränke her. LG Electronics ist nach Whirlpool und Electrolux der drittgrößte Haushaltsgerätehersteller der Welt und bietet eine breite Produktpalette an. Angefangen bei Informationstechnik, Mobilfunk, Haushaltsgeräten, über Unterhaltungselektronik bis hin zu Photovoltaik. Als Marktführer ist das Unternehmen LG-Display erst nach Samsung der größte Hersteller von LCD-Bildschirmen. Darüber hinaus hat sich LG im Bereich CD-ROM-Laufwerke als Marktführer einen Namen gemacht. Mit Sitz in Ratingen ist LG Electronics seit 1976 in Deutschland ansässig und beschäftigt hier 350 Mitarbeiter.

…mehr »


Veröffentlicht in Fernseher, TV am 05.03.2013
Tags: , , , .

Der Samsung LCD TV D579

samsung le37d579 Der D579 ist ein LCD TV aus dem Hause Samsung, den der koreanische Hersteller in den Größen 32, 37, 40 und 46 Zoll vertreibt. Erkennbar ist die Größe dabei anhand des Namens: Der LCD TV mit einer Größe von 32 Zoll trägt beispielsweise die offizielle Bezeichnung LE32D579. Ziel der Koreaner war es, einen leistungsstarken und bezahlbaren Fernseher zu entwickeln.

Die besonderen Feature des Samsung D579

Der LCD TV von Samsung bietet eine Auflösung in Full HD und soll sich als Basis einer Heimkinoanlage eignen. Die Samsungprogramme „HyperReal Engine“ und „High Contrast“ sollen im Zusammenspiel mit der „Wide-Colour-Enhancer-Technologie“ für kristallklare Bilder und möglichst intensive Farben Sorge tragen. Durch die „Allshare“-Funktion kann der Samsung D579 kabellos mit Multimedia-Geräten aller Art verbunden werden. …mehr »


Veröffentlicht in Fernseher am 09.11.2012
Tags: , , .

Der neue Klassenprimus: Sony KDL-40HX755

Der neueste LED-TV von Sony, der die Bezeichnung KDL-40HX755 trägt, präsentiert sich elegant im Design und up to date in der Technik. Er weiß nicht nur zu überzeugen mit perfekter 3D-Qualität, sondern auch mit einem günstigen Stromverbrauch und vielen Ausstattungsfeatures. Das alles zu einem Preis, der ihn mehr als konkurrenzfähig macht.

Die Bildschirmdiagonale des KDL-40HX755 beträgt 40 Zoll, was ihn für normalen Heimkinogebrauch optimal macht. Eine technische Besonderheit ist die von Sony entwickelte „Dynamic Edge“ LED Hintergrundbeleuchtung, die dafür sorgen soll, dass das Bild extrem Kontrastreich und detailliert erscheint. Und in der Tat ist den Entwicklern das gelungen, da die Bildqualität Maßstäbe setzt und das Gerät zum Klassenprimus macht. …mehr »


Veröffentlicht in Fernseher am 17.10.2012
Tags: , , .

3D Technologie – Kinoeffekte zu Hause genießen

Die 3D Technologie, die man im Kino schon so oft bewundert hat, ist jetzt auch zu Hause auf dem Fernseher erhältlich. Schon seit einiger Zeit findet man auf dem Markt 3D Brillen, mit denen man beim normalen Fernsehapparaten Filme und Sportereignisse genießen kann, die im 3D Format angeboten werden. Jedoch ist beim normalen Fernseher die Bildqualität schlecht. Doppelte Konturen verderben oft den Spaß am 3D Erlebnis und die Brillen geraten in Vergessenheit. …mehr »


Veröffentlicht in Fernseher am 24.04.2012
Tags: , , , .

Fernseher: Tipps und Infos über HDTV

toshiba 32av833g Wenn ein Fernsehgerät für hochaufgelöstes Fernsehen bereit ist, dann nennt sich dies HD ready. Auf die Ausstattung des Fernsehers bezieht sich dabei das Logo. Damit wird allerdings nicht ausgedrückt, dass die Bildqualität von dem TV automatisch gut geliefert wird. Mit wie vielen Pixeln das Bild von dem Fernseher zusammengesetzt wird, das gibt die Bildschirmauflösung an. Ein TV mit HD-ready müsste das Bildformat 16:9 haben und mindestens 720 Punkte darstellen. In der Regel kommen die älteren LCD-Modelle zu je 1366 Bildpunkten auf 768 Bildzeilen. Bei Plasmas ist die Bildschirmauflösung mit 1024 mal 768 Bildpunkten nur kaum spürbar weniger. Die neuen Geräte im Flachbildformat haben meist eine Zusammensetzung von 1920 mal 1080 Pixeln. …mehr »


Veröffentlicht in Fernseher am 28.03.2012
Tags: , , , .

Bild- und Tonkonfiguration für LCD und Plasma

Wer sich einen neuen LCD TV oder Plasma TV gönnt, freut sich in der Regel auf ein hervorragendes Bild und eine gute Qualität des Sounds. Doch häufig ist die erste Erfahrung mit dem Gerät eher ernüchternd, da Bild und Ton nicht den Vorstellungen entsprechen, die man sich erhofft hat. Zudem spricht der Hersteller in den höchsten Tönen in Sachen Bild- und Soundqualität von dem neuen LCD TV oder Plasma TV. Im Widerspruch dazu stehen eine blasses Bild und ein Sound, der nach gewöhnlicher Qualität klingt. Dieser Umstand liegt in den meisten Fällen an den Werksvorgaben des Herstellers für einzelnen LCD oder Plasma TV-Geräte, welche alles andere als ideal sind. Die Einstellungen für die Optimierung der Bild- und Tonausgabe muss der Verbraucher letztendlich selbst in die Hand nehmen, da jedes Gerät unterschiedlich in Sachen Konfiguration gehandhabt werden muss. …mehr »


Veröffentlicht in Fernseher am 14.03.2012
Tags: , , , , , .
« Zurück 1  2  3  4 Weiter »
Seite 2 von 4