Anleitung – Autoradio einbauen leicht gemacht

Nichts ist heute einfacher, als das von Werk her eingebaute Autoradio gegen ein neues auszutauschen. Jedenfalls behaupten das viele Autofans. Steht man dem Vorhaben Autoradio einbauen aber zum ersten Mal gegenüber, helfen die von Freunden gegebenen Tipps und Hinweise meistens ebenso wenig, wie die Kurzanleitung zum Einbau, die vielen Autoradios beiliegt. Hier muss eine wirkliche Anleitung zum Einbauen des Autoradios her.

Unter Umständen hängt das Gelingen jedoch auch von kleinen aber feinen Details ab. Beispielsweise von den Farben der Kabel des neuen Radios und auch von den richtigen Werkzeugen. Vor dem Beginn sollte man sich also nicht nur mit handelsüblichen Werkzeugen wie Schraubendrehern, Allzweckzangen und Lüsterklemmen versorgen, sondern auch mit eventuell benötigtem Spezialwerkzeug. …mehr »


Veröffentlicht in Auto-Zubehör am 17.08.2011
Tags: , , .

Motorradhelme kaufen – Worauf sollte man achten?

Einen Motorradhelm kaufen – worauf achten? Diese Frage stellen sich sicherlich viele Interessenten bzw. Menschen, die wegen ihres Fahrzeugs aus Sicherheitsgründen einen Motorradhelm tragen müssen. Welchen aus dieser breiten Palette an Angeboten sollte man jetzt kaufen?

Die deutschlandweite Helmpflicht gilt nicht nur für Motorradfahrer, sondern auch für Mofafahrer, die bei weitem nicht so schnell sind wie ein Motorradfahrer. Es besteht die Gefahr, dass man von einem Auto angefahren werden könnte und sich auf diese Weise schwerste Kopfverletzungen zuziehen könnte. Der Motorradhelm bietet in jedem Falle Schutz. Einen Motorradhelm sollte man stets neu kaufen und es gibt noch mehr, auf das man achten muss. …mehr »


Veröffentlicht in Motorrad am 16.08.2011
Tags: , , .

Sicherheit geht vor – Kindersitze im ADAC Test

Jedes Jahr testet der ADAC die Sicherheit in PKW. Besonders auf die Sicherheit von Kinder legen die Mitarbeiter des ADAC großen Wert. So werden regelmäßig die Kindersitze verschiedener Hersteller nach verschiedenen Kategorien auf Herz und Nieren geprüft und ein Ranking erstellt. Dieses Jahr waren unter anderem folgende Modelle folgender Hersteller auf dem Prüfstand: der Keyfit von Chicco, der Baby-Safe Plus SHR II mit ISOFIX Base von Römer, der HTS Besafe iZi Combi X3 Isofix, der Energy Pro 2 von KIDDY und der Rodi XP 2 von MaxiCosi.
Der Keyfit von Chicco landete bei der Bewertung des Kindersitz Test des ADAC im Mittelfeld. Mit seinem Preis von ca. 100EUR bietet diese Babyschale, geeignet für Säuglinge und Kleinkinder bis 13 kg, einen guten Schutz bei Unfällen, weist jedoch eine erhöhte Schadstoffbelastung auf. Montiert wird der Kexfit von Chicco gegen die Fahrtrichtung mit dem 3 Punkt-Fahrzeuggurtsystem. …mehr »


Veröffentlicht in Auto-Zubehör am 11.08.2011
Tags: , , .

Autoradios im Test – guter Klang auch im Auto

Wer in seinem Autoradio immer noch ein Tapedeck vorfindet, für den wird es langsam Zeit im dritten Jahrtausend anzukommen. Ein gutes Autoradio gehört einfach zum Fahrspaß dazu und darüber hinaus kann es eine Menge an Sicherheit liefern.

In den aktuellen Modellen des Jahres 2011, sogar im unteren Preissegment, gehört oft ein Mp3-Player und ein CD-Player zu Ausstattung. Nun ist gerade hier nach oben kaum eine Grenze gesetzt und die Herstellerfirmen, allen voran Sony, bieten wahre Multitalente an Entertainment und modernem Fahrmanagement an. Allerdings sind Preise um die 1000 Euro auch gewöhnungsbedürftig, aber wenn man bedenkt das Autofahren just-for-fun schon wegen der Spritpreise zum reinen Luxusvergnügen wird,
relativiert sich der Preis schon wieder. …mehr »


Veröffentlicht in Audio-Geräte, Auto-Zubehör am 09.08.2011
Tags: , , .

Gute Gründe Reifen online zu kaufen

Im Internet zu kaufen ist für viele Deutsche aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Bücher, Parfüm, Kleidung, Spielzeug. Bewusst greift der Verbraucher auf die Vorteile des Internetshoppings zurück.

Aber auch bei größeren Anschaffungen sollte man die Vorteile des Internets nicht unterschätzen. Warum nicht die beispielsweise neuen Winterreifen für das Auto online bestellen? Auch hierfür gibt es Internetseiten, Fachgeschäfte, die diesen Markt für sich entdeckt haben und ihre Ware online anbieten. …mehr »


Veröffentlicht in Reifen am 05.08.2011
Tags: , , .

Langjährige Traditionen bringen Reifenhersteller Michelin auch heute noch Erfolg

Die ersten Gehversuche starteten die Brüder Michelin im Jahr 1891 mit Fahrradreifen. Seit 1990 gehört das Unternehmen zu einem der größten und bekanntesten weltweit. So besitzt das Unternehmen weltweite Standorte. Michelin Reifen werden meist mit Fahrzeugen assoziiert. Das Unternehmen ist jedoch nicht nur im zivilen Fahrzeugbereich tätig. Auch in der Landwirtschaft, für Flugzeuge sowie Industriefahrzeuge stellt Michelin Produkte her. Die Michelin Produkte überzeugen aufgrund langjähriger Tradition und hochwertiger Qualität sowie Verarbeitung. …mehr »


Veröffentlicht in Reifen am 27.07.2011
Tags: , , .

Heck- oder Dachträgersysteme?Was ist besser?

Fahrradträger im Testvergleich. Heckträger oder preiswertes Dachsystem? Vor dieser Frage stehen jedes Jahr viele Autofahrer. Bieten Heckträgersysteme für das Auto wirklich Vorteile, die einen Preisunterschied um bis zum zehnfachen Preis rechtfertigen? Welche Systeme lassen sich leichter anbringen und beladen? Wie verändert sich das Fahrverhalten des Autos durch die verschiedenen Systeme auf der Fahrt in den Urlaub? Diesen Fragen soll hier nachgegangen werden. …mehr »


Veröffentlicht in Auto-Zubehör am 17.06.2011
Tags: , , .

Shoei, Caberg oder AGV – Was darf Sicherheit kosten?

Shoei XR 1100415,86 € Auch wenn namhafte Hersteller wie Shoei, Caberg oder AGV an der Herstellung und dem Vertrieb von Jet- und Klapphelmen beteiligt sind, bietet der integrierte Kinnschutz bei Integralhelmen größere Sicherheitsstandards für Verbraucher.

Shoei gehört mit Angeboten zwischen 380 und 500 Euro qualitativ und preislich zur gehobenen Klasse der Motorradhelmanbieter. Während der Shoei XR 1000 2004 von Stiftung Warentest mit 2,3 getestet wurde, wird das Nachfolgemodell Shoei XR 1100 firmenpolitisch durch eine erhöhte aktive und passive Sicherheit, einen größeren Trage- und Sichtkomfort sowie eine neu entwickelte Visiermechanik mit einem störungsfreieren Sichtfeld als revolutionär beworben. Eine modernisierte Aerodynamik verschafft dem Shoei XR 1100 eine deutlich größere Tragestabilität auch bei höheren Geschwindigkeiten. …mehr »


Veröffentlicht in Motorrad am 17.05.2011
Tags: , , .

Navigationssysteme von Navigon und TomTom

Navigon und TomTom sind seit 1991 am Markt und haben sich etabliert. Während TomTom aus den Niederlanden ist, mit Firmensitz in Amsterdam, hat die Firma Navigon ihr Unternehmenszentrum in Hamburg. Der Fokus beider Unternehmen liegt auf der Entwicklung von mobilen Navigationssystemen, von der Software, über die Geräte selbst, bis hin zur Implementierung auf Smartphones oder PDAs (Personal Digital Assistent).
Navigon besticht als Innovationsführer mit einigen Applikationen. Durch eine echte Fußgängernavigation findet sich der Anwender auch dann zurecht, wenn er zum Beispiel vom Parkplatz aus startet und zu Fuß ein Ziel anvisiert und eingegeben hat. Ob dies nun durch die autofreie Altstadt führt oder durch den Stadtpark, das Navigon hat immer den richtigen Weg. …mehr »


Veröffentlicht in Navi am 03.05.2011
Tags: , , .

Energiespar-Reifen die neuen Reifen von morgen?

Eco-Reifen stehen in den Startlöchern und werden von den Herstellern verstärkt weiterentwickelt, um Kraftstoffverbrauch und Schadstoff-Emissionen zu verringern. Die vergleichbar geringe Fahrsicherheit soll verantwortlich sein, den Grünen ein bisher schlechtes Image zu bescheren. Eco-Reifen haben gegenüber herkömmlichen Pneus zwar einen niedrigeren Rollwiderstand, was den Verbrauch, die Umwelt und den Geldbeutel schont, aber genau darin liegt das Problem. Im Moment liegt das Einsparungspotential bei etwa drei Prozent, das ist nicht schlecht und laut Aussage der Reifenhersteller erst der Anfang. Der französische Reifenhersteller Michelin will nochmal 25 Prozent runter, technisch sei das kein Problem. Als Pioniere der neuen Reifengeneration drängen Sie deshalb auf eine Kennzeichnungspflicht. Wie bei einem Kühlschrank kann sich der Kunde dann informieren, in welche Energie-Effizienz-Klasse sein ausgewählter Reifen fällt. Wie es scheint, fahren wir in eine schimmernde Zukunft und erfreuen uns des umweltfreundlichen Autofahrens, wären da nicht die sicherheitsrelevanten Punkte wie Nässe-Eigenschaften und Bremsverhalten. …mehr »


Veröffentlicht in Reifen am 28.03.2011
Tags: , , .
« Zurück 1  2  3  4  5  6 Weiter »
Seite 5 von 6