Haben Erdgasfahrzeuge ein großes Potenzial?

Das Potential von Erdgas im Automobil-Sektor ist heute noch bei weitem nicht ausgeschöpft; Experten wissen: Heute könnte bereits jedes vierte Fahrzeug mit Erdgas betrieben werden. Momentan werden in Deutschland jedes Jahr um die 8000 Autos zugelassen, die auf Erdgas als Technologie zurückgreifen, Tendenz leicht ansteigend.

Zwar handelt es sich bei 8000 Fahrzeugen um keine große Zahl, im Vergleich zu anderen alternativen Antriebsenergien ist Erdgas für das Auto aber der „Kassenschlager“, vor allem gegenüber Wasserstoff und Elektrotechnik kann sich Erdgas behaupten. In Deutschland sind mittlerweile 100.000 Erdgasfahrzeuge zugelassen, somit hat das Erdgas-Auto „die Nase vorne“.

Markt in den USA macht es vor

In den USA wird das Fahren mit Erdgas staatlich unterstützt, immer mehr Verbraucher greifen daher in Amerika auf ein Antriebssystem mit Erdgas zurück. Dieser Faktor wird sich auch auf den Deutschen Markt, bzw. das Konzept der Automobilhersteller auswirken, denn ein wachsender Markt bedarf einem wachsenden Angebot um den Wünschen der Kunden gerecht werden zu können. Neben dem zunehmenden Interesse der Automobilhersteller setzen auch immer mehr Erdgas-Anbieter auf den Verkauf von Erdgas für das Auto. In Deutschland sind aktuell 919 Stationen zugelassen, an denen Erdgas getankt werden kann. Alle Stationen in Deutschland entsprechen höchsten Standards und sind in Bezug auf Erreichbarkeit und Angebot kaum zu übertreffen. Nicht selten sind 24 Stunden Öffnungszeiten und ein umfangreiches Serviceangebot attraktive Begleiterscheinungen.

Auto mit Erdgas lohnt sich

Im Vergleich zu einem normalen Benziner sind Erdgas-Autos etwas kostenintensiver, in der Regel muss der Verbraucher mit rund 2000 Euro mehr rechnen. Dennoch kann eine Investition vorteilhaft sein, denn Erdgas ist deutlich preisgünstiger als ein herkömmlicher Kraftstoff. Durch den Steuervorteil kann der Kunde deutlich günstiger tanken, anstatt 65,5 ct Steuern im Schnitt muss der Kunde nur mit 18 ct Steuern rechnen. Der Steuervorteil für Erdgas-Autos gilt noch bis Ende 2018. Der Steuervorteil ist im Koalitionsvertrag vorgeschrieben und wird voraussichtlich auch weitergeführt. Neben dem finanziellen Aspekt dürfte auch der Umweltschutz überzeugen, sowohl Verbraucher als auch den Staat. Die CO2-Emissionen bei einem Erdgasfahrzeug liegen ca. 25 % unter den Emissionen von einem „normalen“ Fahrzeug.

Beliebteste Produkte in Auto & Motorrad
 
 
menabo logic 3 F.lli Menabo Logic 3 Heckträger LOGIC Fahrradträger 3 Fahrräder CLIP-ON-System mit Schienen zum Transport von b ... » im Preisvergleich ab 129,95 €
 
menabo logic 2 F.lli Menabo Logic 2 Heckträger LOGIC Fahrradträger 2 Fahrräder CLIP-ON-System mit Schienen Für Montage oder De ... » im Preisvergleich ab 114,96 €
 
shoei neotec Aurilis Original Der Dachträger Modell Original der Firma Aurilis kann zum ALFA ROMEO 159 SW/Kombi ab Bauja ... » im Preisvergleich ab 21,49 €
 
menabo tema test F.lli Menabo Tema Menabo Tema » im Preisvergleich ab 20,86 €
 
F.lli Menabo Stand Up 3 Stand Up 3 » im Preisvergleich ab 156,62 €
 
F.lli Menabo Stand Up 2 Stand Up 2 » im Preisvergleich ab 156,60 €
 
John Doe Stroker Motorradhose - Bekleidungseigenschaften: Atmungsaktiv, Protektoren entnehmbar, Wasserabwe ... » im Preisvergleich ab 230,50 €
 
https://www.geizkragen.de/ Modeka Glenn Motorradjeans - Bekleidungseigenschaften: Protektoren entnehmbar - Außenmaterial: Baumwo ... » im Preisvergleich ab 97,93 €
 

Veröffentlicht in Auto am 08.04.2014
Tags: , , .