Geizkragen.de - Blog Startseite Der Preisvergleich Die Gemeinde Das Magazin
Preisvergleich Geizkragen.de Blog > Wohnen & Lifestyle > Zauberhafter Schmuck für den Weihnachtsbaum: Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt

Zauberhafter Schmuck für den Weihnachtsbaum: Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt

Alle Jahre wieder kommt die Weihnachtszeit und mit ihr die Stunden der Besinnlichkeit. Geschenke werden gekauft, Haus und Wohnung erhalten eine festliche Dekoration. Nach wie vor gehört ein Weihnachtsbaum für viele Menschen mit zum Fest, der Weihnachtsschmuck übt eine besondere Faszination auf uns alle aus. Erinnerungen an die Kindheit kommen wieder, die Vorfreude auf Weihnachten wächst mit dem Auspacken und Anbringen des Weihnachtsschmucks. Dabei sind der Fantasie kaum Grenzen gesetzt, ob traditionell, modern, extravagant oder ausgefallen: schön ist, was gefällt.

Christbaumschmuck in großer Vielfalt

Weihnachtsschmuck ist ein umfangreicher Begriff, welcher die unterschiedlichsten Dekorationen beinhaltet. Es gibt zahlreiche Arten von Möglichkeiten, hergestellt aus verschiedenen Materialien. Beliebt sind vor allem Glas, Holz und Filz, aber auch Kunststoff und Metall. Baumanhänger aus Holz werden meist in alter Handwerkskunst angefertigt. Die Herstellung der Holzteilchen erfolgt in Kleinstarbeit. Sie sind oft in unterschiedlichen Farben durchgefäbt und werden dann wie ein Puzzle zusammen gesetzt. So entstehen herrliche Christbaumanhänger, jeder für sich ist ein Unikat. Stark im kommen ist Weihnachtsdekoration aus Naturmaterialien. Besonders gut zur Geltung kommen Anhänger aus Kiefernzapfen. Mit Glitter verfeinert und an einem bunten Band sehen sie am Baum sehr natürlich aus. Weihnachtsbaumschmuck aus Stoff und Filz lassen sich hervorragend mit hölzernen Teilen kombinieren. Karo-Muster in Braun-, Rot oder Weiß wirken besonders gut.

Traditioneller Weihnachtsschmuck aus Glas

Glaskugeln sind ein Christbaumschmuck mit langer Tradition. Sie lassen den Weihnachtsbaum sehr edel wirken und sind nach wie vor die beliebteste Deko. Neben den klassischen Weihnachtskugeln sind im Angebot der Hersteller auch Tannenzapfen, Eichenblätter, Engel, Herzen, Tierformen, Nüsse oder Lebkuchen zu finden, vielfältige Formen stehen zur Auswahl. Die Glasanhänger sind oftmals mit aufwändigen Mustern verziert. Schneekristalle, Malereien und Schnörkel zieren diese herrliche Deko. Farben wie Rot, Blau, Orange, Schwarz und Weiß kommen auf dem satten Grün des Tannenbaums besonders gut zur Geltung. Ton in Ton oder in bunter Kombination untereinander, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Baumschmuck aus Kunststoff oder Filz

Eine günstige Variante des Weihnachtsbaumschmucks sind Anhänger aus Kunststoff oder Filz. Zur Auswahl stehen Sterne, Herzen, Kugeln, Tannenzapfen, Glocken und Tierformen. Ein Stern aus Kunststoff, mit Glitter überzogen, erzeugt auf dem grünen Baum eine tolle Optik. Elche, Sterne oder Herzen aus Filz oder anderem Stoff wirken natürlich und passen gut zum rustikalen Einrichtungsstil.

Zauberhafter Baumschmuck ohne Grenzen

Neben den Baumanhängern bieten sich noch weitere Möglichkeiten, dem Weihnachtsbaum ein zauberhaftes Aussehen zu verleihen. Buntes, goldfarbenes oder silbernes Lametta sowie Girlanden sind eine wundervolle Ergänzung zu den Christbaumanhängern. Zum Holzschmuck passen bunte Bänder, die über die Zweige des Baums gelegt werden. Natürlich gehören auch Kerzen zum Schmuck für den Tannenbaum, viele verwenden elektrische Kerzen, aber auch die gute alte Wachskerze ist wieder in. Um dem ganzen Baum noch eine zusätzliche winterliche Note zu geben, können die Zweige mit Sprühschnee dekoriert werden.

Veröffentlicht in Wohnen & Lifestyle am 10.12.2014
Tags: , .