Aufenthalt im Kloster: Urlaub für Sinnsucher

Die meisten Menschen haben einen stressigen Alltag, von welchen man ab und an eine Auszeit benötigt, um endlich wieder einmal zu entspannen. Immer mehr Leute verbringen in der heutigen Zeit einen Urlaub im Kloster, um hin und wieder den spirituellen Klosteralltag mitzuerleben. Dabei geht es nicht um materielle Dinge, sondern zu glauben und den Glauben auch zu leben. An erster Stelle steht, es in dieser kurzen Zeit zu schaffen, um sich herum alles zu vergessen, mit sich selbst eins zu werden und wirklich glücklich zu sein.

Tagesablauf in einem Kloster

Der Urlauber kann sich darauf einstellen, dass er Luxus in einem Urlaub im Kloster kaum finden wird und auf einige Dinge verzichten muss, beispielsweise auf Handy, Telefon oder Fernseher. Im Vorfeld sollte ein Urlauber den Alltag im Kloster kennen. Eine durchgehende Nachtruhe beispielsweise gibt es nicht, da mehrmals in der Nacht zum Gebet gerufen wird. Doch es gibt auch Klöster mit weniger strengen Regeln. Der Tagesablauf beginnt im Kloster sehr früh und der Alltag dreht sich auch tagsüber um die Gebete, welche mit Nonnen und Mönchen stattfindet. Zwischendurch finden andere Aktivitäten statt, beispielsweise im Garten oder in der Küche zu arbeiten oder die Bibel zu studieren. Jeder Bewohner hat zudem seine eigenen Aufgaben, die insbesondere der Gemeinschaft dienen sollen. Immer mehr Klöster nehmen Urlauber bei sich auf, wobei ihnen die spirituellen Situationen des Alltags beigebracht werden.

Wellness für die Seele

Oft wird der Urlaub in einem Kloster mit Wellness-Angeboten verbunden, damit sich der Urlauber wohlfühlt. Dazu zählen beispielsweise Yoga-Kurse und Kneipp-Bäder. Des Weiteren bieten zahlreiche Klöster Medikationskurse an, bei welchen sich der Urlauber völlig entspannen kann, vorausgesetzt, dass er die Meditation auch wirklich zulässt. Dabei werden körperliche Verspannungen gelöst und auch die Seele wird von unnötigem Ballast befreit. Ein Urlaub im Kloster hat grundsätzlich viel zu bieten. Es ist eine Zeit der Besinnung, um zur Ruhe zu kommen.

Veröffentlicht in Urlaub & Reisen am 19.09.2014
Tags: , , , .